快捷搜索:  as

China: „Abkoppelung der Beziehungen zwischen China und USA"

 

Beijing

„Die Abkoppelung der Beziehungen zwischen China und den USA" läuft dem Geist der Win-Win-Zusammenarbeit zuwider.

Wie der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Geng Shuang, am Mittwoch weiter erklärte, seien China und die USA der gegenseitig größte Handelspartner und das wichtigste Investitionsziel. Fast alle US-Firmen betrieben Geschäfte mit China und alle amerikanischen Bundesstaaten arbeiteten mit China zusammen. Die USA hätten immens vom Handel mit China profitiert.

Als die zwei größten Volkswirtschaften der Welt nähmen China und die USA eine wichtige Stellung in der globalen Kette für Industrie, Angebot und Wert ein, so Geng weiter. Ein erzwungener Abbruch der Beziehungen zwischen beiden Ländern bringe die vorhandene Wirtschaftskette sowie die Spezialisierung der Industrie durcheinander und führe zu Chaos auf dem Weltfinanz- und dem Weltmarkt.

Er hoffe deshalb, dass China und die USA ihre Meinungsverschiedenheiten auf der Basis von gegenseitigem Respekt kontrollierten sowie die bilaterale Zusammenarbeit zum gegenseitigen Nutzen vorantrieben, um koordinierte, kooperierende und stabile bilaterale Beziehungen zum Wohlergehen der Völker beider Länder und der Völker der ganzen Welt zu schaffen, so der Ministeriumssprecher weiter.

Einige Medien hatten zuvor berichtet, einige US-Amerikaner seien der Ansicht, dass China sich in der wirtschaftlichen und kommerziellen Zusammenarbeit mit den USA einen Vorteil verschafft habe und plädierten deswegen für eine „Abkoppelung der Beziehungen zwischen beiden Ländern".

您可能还会对下面的文章感兴趣: